Westerburger Kontakte

Editorial ‚Konzepte in der Zahnmedizin‘

‚Konzepte in der Zahnmedizin‘, so heißt das neue Buch von Prof. Dr. Rudolf Slavicek, das im Sommer in 3 Bänden erscheinen wird. Ich konnte in einer Vorabversion schon einen ersten Eindruck erhalten und daher möchte ich an dieser Stelle darauf aufmerksam machen.

Prof. Dr. Rudolf Slavicek möchte es einerseits als Aktualisierung und Weiterführung zu seinem ersten Buch, dem Standardwerk ‚Das Kauorgan‘ sehen, andererseits möchte er mit seinem neuen Werk „Gedanken vermitteln, zum Nachdenken anregen, Fragen herausfordern und Kritiken zulassen“.

Seine Erfahrungen und Erkenntnisse aus 60 Jahren Arbeit in der Zahnmedizin hat Prof. Dr. Rudolf Slavicek auch in dieses Werk einfließen lassen – somit könnte man diese Bände auch als eine Art „Lebenshilfe“ für unseren Berufsstand bezeichnen.

In den 3 Bänden finden sich Texte und Abhandlungen (‚tractatio‘), Bilddokumentationen (‚concipio‘) und komplette Fallberichte (‚documentatio‘), die jeweils als selbstständige wissenschaftliche Vorlesung gesehen werden können, aber auch natürlich im großen Zusammenhang als Kapitel des gesamten Buches. Er setzt sich hier in erweiterter Form mit Strukturen und Funktionen und mit der Diagnose und Therapie des funktionsgestörten Kauorgans auseinander, mit der Zielsetzung, dass sich daraus ein kommunikativer Dialog entwickelt.

Mit diesem Buch ‚Konzeptein der Zahnmedizin ‘ist es Prof. Dr. Rudolf Slavicek wiederum gelungen, uns seine Faszination und Neugierde an den grundlegenden Konzepten des Kauorgans zu vermitteln.

 

Ihr
Dr. Diether Reusch

Wir über uns

Das privat geführte zahnmedizinische Institut gehört zu den ältesten in Europa. Das High-Tech-Lehr- und Lernumfeld mit eigenem Phantom- und Operationssaal ermöglicht Live-Eingriffe mit höchstem Lerneffekt. Gemeinsame Kursabende in gemütlicher Atmosphäre bieten Raum für persönlichen Meinungs- und Erfahrungsaustausch.„Westerburger Kontakte“ ist als Akademie für synoptische Zahnheilkunde die Dachorganisation über den Dr. Reusch Trainings und zusätzlichen  Intensivworkshops mit namhaften nationalen und internationalen Fachdozenten.