Seminare

Zurück

Ergonomie und Ökonomie in der zahnärztlichen Praxis

Gut sitzen, gut sehen, gut arbeiten - GESUND bleiben
Steigerung des Praxisertrages durch effiziente Material-Management- und Instrumenten-Organisation

Lernziel

• Kostenersparnis, Ruhe bei der Patientenbehandlung sowie vereinfachte Einarbeitung neuer Mitarbeiter
• Schaffen einer guten, ruhigen Arbeitsatmosphäre
• Die Arbeitsbedingungen so zu gestalten, dass trotz perfekter Patientenbehandlung kein Stress und gesundheitsschädigende Belastung entsteht

Ein Lehrgang, der Ihren Praxisalltag sehr positiv verändern wird.

  • Erarbeiten eines Material-Management- und Instrumenten-
    Organisations-Systems
  •  Grundprinzipien zahnärztlicher Ergonomie

    •  Training von Arbeitssystematik und gesunder Arbeitshaltung
    • Abhalte- und Absaugtechnik
    •  2- und 4-händige Arbeitstechnik
    • Patientenlagerungen
    • Sitzposition Behandler/Assistenz
    • Direktes und indirektes Arbeiten
    • Arbeiten mit Lupenbrille

Weitere Informationen zum Seminar "Ergonomie und Ökonomie".

Kurszeit

06.03.2020
07.03.2020
15:00 -
09:00 -
18:00 Uhr
17:00 Uhr

Kursgebühr

1980 € + MwSt.

Hinweis zur Gebühr

pro Team (inkl. 1 digitaler Leitfaden für 2- und 4-Hand-Technik im Wert von € 195,- zum Mitnehmen)

Kursteilnehmer

strikte Begrenzung auf 3 Praxisteams (je 1 ZA + 2 ZFA)

Fortbildungspunkte

Der gemeinsame Beirat Fortbildung der BZÄK mit der DGZMK empfiehlt eine Bewertung mit 13 Punkten.

Referenten