Seminare

Zurück

Naturidentische adhäsive Schichttechnik

hochästhetische Komposit-Restaurationen im Front- und Seitenzahngebiet in direkten und indirekten Techniken

Lernziel

Praxisgerechte Gestaltung von Behandlungsabläufen für direkte und indirekte Komposit-Versorgungen im Front- und Seitenzahngebiet, Vermeidung typischer Fehler, Vereinfachung von Therapieplanung und Optimierung der Abrechnung von Komposit-Restaurationen.

Seminarinhalt:

  • Therapieplanung für direkte Komposit Restaurationen (wissenschaftlich belegte Konzepte)
  • Analyse von Farb- und Alterungscharakteristiken von Zähnen und deren Umsetzung in die Schichttechnik
  • Naturidentische Frontzahnversorgungen in direkter adhäsiver Schichtung
  • Direkte Veneers vs. Indirekte Komposit Veneers, eine hochwertige Alternative zu Keramik-Veneers
  • Naturidentische Seitenzahnversorgungen in direkter adhäsiver Schichtung und Komposit-Einlagefüllungen (Inlays, Onlays, Overlays)
  • Masterprogramm Textur (Politur um Akzente zu setzen, Textur und Glanzpunkte an Stelle von Farbe)
  • Anpassen von neuen Versorgungen an bestehende Restaurationen, um ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen
  • Präsentation von verschiedenen Abrechnungskonzepten zur wirtschaftlichen Umsetzung im Praxisalltag

Seminarzeit

29.10.2021
30.10.2021
09:00 -
09:00 -
19:00 Uhr
18:00 Uhr

Seminargebühr

1000 € + MwSt.

Hinweis zur Gebühr

In der Seminargebühr sind hochwertige Modelle enthalten, die nach Seminarende bei den Teilnehmern verbleiben und als Anschauungsmodelle für die eigene Patientenberatung Verwendung finden können.

Seminarteilnehmer

14 ZÄin/ZA
besonders für junge Kollegen/-innen

Fortbildungspunkte

Der gemeinsame Beirat Fortbildung der BZÄK mit der DGZMK empfiehlt eine Bewertung mit 18 Punkten.

Referenten