Seminare

Zurück

PARO- und PERI-Erhaltungs-Therapie (UPT und UIT): Gemeinsamkeiten und Unterschiede

FachWissen – BehandlungsWissen - KommunikationsKompetenz

Lernziel

Bakterieller Knochenabbau ist das Thema Nr. 1, wenn Zähne bzw. Implantate verloren gehen. Heute wissen wir, dass dieser Abbau gezielt und gemeinsam – ZA-Praxis und Zuhause – gestoppt werden kann.
Kennen Sie den Spruch: „Wir sehen was, was du nicht siehst: Und das ist gemeinsam in den Griff zu kriegen.“ Visualisieren Sie Ihrem Patienten seine Vorteile! Fördern Sie seine Adhärenz. Lassen Sie ihn Ihre patenten Rezepte erleben.

FachWissen

Entstehung Parodontitis bzw. Periimplantitis

Was ist MEINS: WAS ist SEINS?

Welche Fakten hat der Patient nachhaltig zu wissen, um richtige Entscheidungen zu treffen?

 

BehandlungsWissen

A – Anliegen, Atmosphäre, Anamnese sowie aktuelle Lebenssituation

C – Cocktail – CHX 0,2 % und Alternativen

B – Befunde für Beratung – Betreuung – Behandlung

PSI und Konsequenzen von Blutungs- und Plaque-Indizes, Röntgenbilder/OPG

D – Depuration – mechanisches Biofilmmanagement, Desensibilisierung

E – Elimination Bakterien? Aerobier/Anaerobier

F – Fluoridanwendung für welches Risikoprofil?

G – GOZ = Geld für ordentliche Zahnmedizin

H – Hurra! UPT/UIT in … Wochen/Monaten

 

KommunikationsKompetenz

„Das Geheimnis des Genies besteht darin, den Geist des Kindes ins hohe Alter zu tragen, was bedeutet, dass Sie niemals Ihre Begeisterung verlieren.“ Aldous Huxley. Welches Kopfkino läuft direkt an?

 

Menschen lieben Positives gespickt mit Lust und Lachen. Patienten favorisieren Lob und Anerkennung. Patienten wünschen sich Sicherheit. Im Alter ist Mündigkeit/Adhärenz die Basis für ein Gespräch auf Augenhöhe.

Behandlungen: Was wann weshalb?

Befunde – was macht Sinn bzw. welche sind MUSS-Befunde?
                 Wie schaffe ich AHA-Erlebnisse? „Sichtbarmachen macht einsichtig.“
Mechanisches BiofilmManagement – was wann weshalb?           
                  ?„Schallern“, ?Scalen, ?Flowen und/oder ?Polieren: !!!was ist schonend?
Wirkstoffe – Stabilisierung und Stärkung des MundBiotops

Seminarzeit

25.10.2024
09:00 -
16:00 Uhr

Seminargebühr

320 € + MwSt.

Seminarteilnehmer

Zahnärztliches Team, ZMV/Paxismanager:innen, Rezeptionist:innen, Prophylaxe-Fachassistenz:innen, ZAH, ZFA, ZMP, ZMF

Fortbildungspunkte

Der gemeinsame Beirat Fortbildung der BZÄK mit der DGZMK empfiehlt eine Bewertung mit 9 Punkten.

Referenten