Westerburger Kontakte

Zahnheilkunde und neuromuskuläre Funktion – unser KompaktCurriculum für Sie

Dr. Diether Reusch
Dr. Diether Reusch

Zahnheilkunde und neuromuskuläre Funktion

Immer mehr Patienten mit Verlust von Zahnhartsubstanz und auch Patienten mit Funktionsstörungen suchen unsere Praxen auf.

Sie benötigen eine ordentliche Befundung und Diagnose, darauf aufbauend eine Vorbehandlung und, wenn diese erfolgreich abgeschlossen ist, eine Stabilisierung auf diesem Niveau. Dies kann mit Hilfe einer „Aufbissschiene“ erreicht werden, kann aber auch eine prothetische Rehabilitation beinhalten.

Unser neu aufgebautes Curriculum „Zahnheilkunde und neuromuskuläre Funktion“ ist so gegliedert, dass Sie entsprechend Ihren Prioritäten Module zusammenstellen können. Sie können Module zur statischen und dynamischen Okklusion belegen. Sie können unterscheiden, ob Sie Patienten behandeln möchten, die Funktionsstörungen aufweisen oder aber auch Patienten mit Schmerzen im muskuloskelettalen Bereich oder einer generalisierten CMD.

Gert Groot Landeweer und ich haben die Module so aufgebaut, dass sie gut zu verstehen, in sich geschlossen und für Sie sofort umsetzbar in der Praxis sind.

 

Zukunft

Einen zweiten Punkt möchte ich noch ansprechen. Nach einem halben Jahrhundert Zahnmedizin muss ich mir, obwohl ich vorhabe noch mindestens 5 Jahre tätig zu bleiben, Gedanken darüber machen, wie es mit Praxis, Labor und WEKO weiter geht. Ehrlich gesagt, habe ich mir dies bedeutend einfacher vorgestellt. Ich stoße hier an meine Grenzen.

Bei alldem, was in unserer Standespresse zu lesen ist über enorme Schwierigkeiten, einen Praxisnachfolger zu finden, über die Zusammenarbeit und Abgabe an zahnärztliche Verbände oder an Fremdinvestoren mit unterschiedlichen Zielsetzungen fühle ich mich überfordert.

Im Seminarprogramm 2/2018 bin ich darauf eingegangen, dass ich mir beim Datenschutz die Unterstützung der OPTI Zahnarztberatung gesichert habe. Ich nehme auch bei dem Prozess der Praxisweiterführung die Hilfe von OPTI in Anspruch. Wir beschäftigen uns derzeit intensiv damit, wie Reusch Zahnmedizin für die nächsten Jahren aufgestellt wird und welche Optionen es für mich gibt bei der Abgabe der Praxis (Abgabe an einen Existenzgründer, Übergabe an eine Berufsausübungsgemeinschaft, Zusammenschluss mit einer separaten Praxis oder Verkauf an einen Investor). Da ich überzeugt bin, dass dieses Thema für viele von Ihnen, ob jung oder älter, von großem Interesse ist, werde ich Ihnen regelmäßig über diesen spannenden Prozess berichten.

Ihr
Dr. Diether Reusch

 

 

Wir über uns

Das privat geführte zahnmedizinische Institut gehört zu den ältesten in Europa. Das High-Tech-Lehr- und Lernumfeld mit eigenem Phantom- und Operationssaal ermöglicht Live-Eingriffe mit höchstem Lerneffekt. Gemeinsame Kursabende in gemütlicher Atmosphäre bieten Raum für persönlichen Meinungs- und Erfahrungsaustausch.„Westerburger Kontakte“ ist als Akademie für synoptische Zahnheilkunde die Dachorganisation über den Dr. Reusch Trainings und zusätzlichen  Intensivworkshops mit namhaften nationalen und internationalen Fachdozenten.